Ihre Checkliste zur Adressänderung beim Umzug

Ein Umzug bringt viele Aufgaben und Herausforderungen mit sich. Sei es die Auswahl der neuen Schule für die Kinder, die neue Einrichtung oder eben der Umzug selbst.
Ein besonders wichtiger Punkt kommt dabei auch der Adressänderung nach dem Umzug zu. Die Anmeldung der neuen Heimat beim Amt sollte innerhalb von 2 Wochen erfolgen. Zusätzlich gilt es, die Adressänderung auch Versicherungen, Dienstleistern und sonstigen Stellen mitzuteilen. Die folgende Checkliste hilft Ihnen dabei, Ihre Adresse zu ändern, alle relevanten Ansprechpartner im Überblick zu haben und kann ganz einfach nach Erledigung abgehakt werden.

Grundsätzlich empfiehlt sich auch der Nachsendeservice der Deutschen Post. Sollten Sie vergessen, einen Ansprechpartner zu informieren, wird die Sendung, sowie alle anderen Sendungen die noch an Ihre alte Adresse gehen, automatisch an Ihre neue Adresse umgeleitet.

Etwas Vorlauf ist außerdem bei der Ummeldung des Telefon- und Internetanbieters notwendig. Die Umstellung kann vereinzelt zwischen 4 und 6 Wochen dauern und sollte daher schon im Voraus angekündigt werden.

Nutzen Sie zusätzlich zur Organisation Ihres Umzugs unsere Umzugs-Checkliste.

Mit dieser #Checkliste zum Ausdrucken an alles denken. #Adressänderung #Umzugstipps

Die Checkliste finden sie auch hier im PDF-Format als Download:

Checkliste zur Adressänderung im PDF-Format