Alte Flaschen selbst gestalten

Sie haben Ihre Einweihungsparty gut überstanden und jetzt keine Lust, den ganzen Glasmüll rauszubringen? Warum nutzten Sie die leeren Flaschen nicht, um Ihre Wohnung etwas zu dekorieren?

SIE BRAUCHEN:

  • Glasflaschen
  • Heißklebepistole
  • Heißkleber
  • Sprühlack
  • Gummihandschuhe

Material alte Flaschen selbst gestalten

Bei diesem Projekt sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Egal ob Muster oder Schriftzug, Sie können fast alles auf Ihre Flasche zaubern. Steht der Schriftzug fest, ist die Umsetzung schnell gemacht.

Prozess alte Flaschen selbst gestalten

Sie können den Schriftzug auf Ihre Glasflasche vorzeichnen oder direkt beginnen.
Hier ist ein wenig Fingerspitzengefühl gefragt, um den Heißkleber präzise aufzutragen. Fäden vermeiden Sie wenn Sie die Heißklebepistole nicht direkt absetzen, sondern kurz warten, bis er etwas getrocknet ist, so reißt der Heißkleber ab und es entstehen keine Fäden. Sollten doch einige Fäden bleiben, können Sie diese ganz leicht mit einer Nagelschere stutzen.

Ist ihr Schriftzug fertig, lassen Sie den Heißkleber etwas auskühlen und können die Zeit nutzen, um die Hinweise Ihres Sprühlacks zu studieren. Wir empfehlen nur draußen und auf freier Fläche zu sprühen. Ziehen Sie sich unbegingt Gummihandschuhe an, um farbige Finger zu vermeiden.

Flaschen besprühen

Ist der Heißkleber ausgekühlt können Sie die Flasche in der Farbe Ihrer Wahl ansprühen.
Achten Sie darauf genügend Abstand zwischen Sprühkopf und Flasche zu halten, damit keine Lacknasen entstehen.

Lassen Sie den Lack nun an einem geschützten Ort trocknen.
Fertig ist Ihre individuelle Glasflasche, die Sie als Vase oder Dekoration benutzen können.

Flaschen selber gestalten

Movinga wünscht viel Vergnügen beim Dekorieren!