Tassen mit Sprühlack selbst gestalten

Ihre neuen vier Wände und das Farbkonzept stehen? Doch Farbe muss nicht immer nur an die Wand. Wieso bringen Sie nicht etwas Pepp in Ihren Geschirrschrank? Wir zeigen Ihnen, wie Sie altes Geschirr mit wenig Aufwand exklusiv verzieren.

SIE BRAUCHEN:

  • alte Tassen
  • Sprühlack
  • Klebeband
  • Gummihandschuh

Materialien Tassen mit Spruehlack selbst dekorieren

Überlegen Sie sich ein Muster Ihrer Wahl und kleben Sie die restliche Fläche der Tasse großzügig ab. Hier gilt: Lieber ein wenig zu viel geschützt, als zu wenig. Ist die Tasse präpariert, sollten Sie Ihre Hände mit Gummihandschuhen schützen.

Vorbereitung Tassen mit Spruehlack selbst gestalten

Bevor Sie die Tasse besprühen, lesen Sie sich unbedingt die Anleitung für Ihren gewählten Lack durch. Sprühen Sie nur draußen und in einem Bereich, in dem der Lack nichts verschmutzen kann.

Prozess Tassen mit Spruehlack selbst gestalten

Damit der Lack gleichmäßig auf der Tasse verteilt ist, müssen Sie beim Sprühen genügend Abstand halten. Ist der gewünschte Bereich farbig, lassen Sie die Tasse ausreichend trocknen. Sollte doch etwas Lack auf ungewünschte Stellen gekommen sein, können Sie diesen mit einem nassen Schwamm behutsam abwischen. Sobald der Lack getrocknet ist, können Sie das Klebeband vorsichtig entfernen.

Tassen mit Spruehlack selbst gestalten

Anschließend können Sie ihren Kaffee in luxuriösen Tassen genießen. Movinga wünscht viel Freude beim Gestalten.