Städte der Möglichkeiten – Die besten Städte, um einen Job zu finden

Wir von Movinga sind natürlich stets daran interessiert, wie und warum Menschen umziehen. Was bewegt diese zu einem Umzug? Welche Städte und Regionen sind besonders beliebte Ziele? Aus Erfahrung heraus wissen wir, dass der Beruf einer der Hauptgründe für einen Umzug ist. Mit einer umfangreichen Studie haben wir jetzt für einen tieferen Einblick gesorgt. Mit diesem können wir besser verstehen, welche Städte besonders gute Möglichkeiten für den Arbeitsplatz bieten und somit als sogenannte Business-Hubs zahlreiche Menschen, auch aus anderen Ländern, zu einem Zuzug bewegen. Ein Highlight vorweg: Deutschland befindet sich gleich mit 4 Städten in der internationalen Top 10 der besten Städte für einen Job.

Die Faktoren der Studie

Für die Studie der Städte der Möglichkeiten wurden 100 Städte auf der Welt ausgewertet. Neben den OECD-Ländern wurden auch wichtige Trendländer, die in den letzten Jahren und auch zukünftig einen Boom an Beschäftigungsmöglichkeiten verzeichnen. Für die Nachforschung wurde der Fokus auf drei Schlüsselbereiche gelegt: Ökonomische Vorteile für Unternehmen und Start-ups, der Lebensstandard samt verfügbarem Einkommen und Leistungen im Gesundheitswesen sowie die Integration junger Menschen, Frauen und Expats - berufliche Auswanderer - auf dem Arbeitsmarkt. An der daraus resultierenden Gesamtpunktzahl wurden alle 100 Städte in einer Rangliste angeordnet.

Das sind die 10 besten Städte für einen Job

Im internationalen Vergleich schlagen sich die deutschen Städte herausragend. Aber zuerst werfen wir einen Blick auf die anderen Top-Platzierungen. Platz 1 belegt Boston: die große Anzahl an multinationalen Unternehmen, die starke Wirtschaftskraft sowie die vielen Chancen vor allem für junge, ausländische und gut ausgebildete Fachkräfte haben die Stadt in den USA auf den ersten Rang gebracht. London und Singapur rangieren auf Platz 6 und 7. Während sich London als eines der europäischen Finanz- und Kreativzentren mit einer vielfältigen Multikultur hervorhebt, glänz Singapur mit einer der schnellsten Internetverbindungen der Welt, dem höchsten Lebensstandard in Südostasien sowie einer stabilen und starken Wirtschaft. Das norwegische Oslo gehört zu den schnellsten wachsenden Städten Europas, ist Vorreiter in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit und bietet faire Arbeitsbedingungen sowie soziale Absicherungen und landet somit auf Platz 8 unseres Rankings.

Deutsche Städte ganz vorne mit dabei

Mit den Städten München, Hamburg, Stuttgart und Frankfurt am Main befindet sich Deutschland gleich ganze viermal im internationalen Top-10-Ranking der besten Städte der Möglichkeiten für Arbeitssuchende. Spitzenreiter auf Platz unter den deutschen Städten ist München. Die bayerische Landeshauptstadt zeichnet sich durch prestigereiche Universitäten, den hohen Lebensstandard und die Ansammlung zahlreicher multinationaler Konzerne aus.

Auf Platz 4 und 5 folgen Hamburg und Stuttgart. Die Hansestadt profitiert vor allem von ihrem Hafen, welcher der zweitgrößte in Europa ist sowie dem höchsten Bruttosozialprodukt in Deutschland. Hier haben sich neben hunderten Start-ups auch wichtige Technologiekonzerne wie Google und Facebook angesiedelt. Stuttgart ist eines von Deutschlands Forschungszentren und weist die höchste Dichte an Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen. Die Autoindustrie ist hier nachwievor stark vertreten und die Region Stuttgart gehört zu den wirtschaftlich stärksten der Republik.

Als vierte und letzte Stadt reiht sich Frankfurt in die internationale Top 10 ein. Als Finanzzentrum Deutschlands und eine der wichtigsten Städte Europas im Finanz- und Bankensektor ist diese hohe Platzierung keine große Überraschung. Der Frankfurter Flughafen macht die hessische Landeshauptstadt zudem zu einem Drehkreuz des internationalen Reisens und bietet Arbeitsplätze in zahlreichen Branchen. Auch in Frankfurt haben sich in den letzten Jahren viele Start-ups angesiedelt sowie Unternehmen der Biotechnologie- und Telekommunikations-Industrie.

Unser Fazit der Studie

Es freut uns von Movinga natürlich besonders, dass Deutschland so gut im weltweiten Vergleich abgeschnitten hat. Auch wenn unser Firmenstandort Berlin es nicht geschafft hat - aber mit Platz 14 immer noch ganz weit oben mit dabei ist - fühlen wir uns darin bestätigt, dass Deutschland auch weiterhin ein wichtiger Standort für Arbeit, Innovation und Wirtschaft ist. Unser CEO Finn Age Hänsel dazu:

„Nach jahrelanger Stagnation innerhalb der EU und zwei mühevoller Dekaden der Wiedervereinigung hat sich Deutschland langsam aber stetig als Motor des Arbeitsmarktes etabliert. Als Land mit den meisten Städten in diesem Index, mit Ausnahme der USA, die derzeit den starken Dollar auf ihrer Seite haben, sind es das beispiellose Gesundheitssystem, die niedrige Jugendarbeitslosigkeit und die Chancengleichheit für Frauen, die Deutschland zu einer sehr attraktiven Nation für talentierte Arbeitssuchende aus aller Welt machen.“

Die detaillierte Studie finden Sie unter folgendem Link: Städte der Möglichkeiten für den Beruf - Studie

#top10 städte mit den besten jobmöglichkeiten #infografik