Städte der Möglichkeiten:

Die besten Städte für Familien 2020

Als Experten, die Familien beim Umzug helfen, wissen wir hier bei Movinga, dass Eltern und ihre Kinder unterschiedliche Bedürfnisse und Erwartungen an den Umzug in eine neue Stadt haben als Einzelpersonen. Nachdem wir die besten Städte für verschiedene Möglichkeiten wie das Finden der Liebe, Bildung, Arbeit oder Geschäftsgründung bereits analysiert haben, haben wir uns dazu entschieden, unsere Aufmerksamkeit auf die grundlegenden Eigenschaften einer Stadt zu richten, mit denen sich Eltern oder werdende Eltern vor dem Umzug auseinandersetzen müssen. Das Ergebnis ist eine umfassende neue Studie über 16 Faktoren, die die besten Städte für Familien auf der ganzen Welt offenbart.

Wir haben die Studie damit begonnen, 150 internationale Städte auszuwählen, darunter 12 aus Deutschland, die als attraktive Ziele für die Familiengründung bekannt sind. Danach haben wir die Studie in zahlreiche Faktoren unter drei Kategorien aufgeteilt, die angeben, wie familienfreundlich ein Ort ist. Dazu gehören wesentliche Aspekte, die die Lebensqualität einer Stadt beeinflussen, wie Wohnraum, Bildung, Beschäftigungszahlen und allgemeine Erschwinglichkeit sowie Familiengesetzgebung, wie die Länge des Elternurlaubs und ob eine Stadt gleichgeschlechtliche Eltern integriert oder nicht.

Es war uns wichtig, die Meinungen der Familien einzubeziehen, die in diesen Städten leben. Dafür haben wir zwei Umfragen mit Eltern in jedem Ort in Auftrag gegeben, um einen Messwert für die öffentliche Wahrnehmung zu erhalten. In der ersten Umfrage sollten Eltern bewerten, wie sie die Sicherheit ihres Kindes in der Gemeinde empfinden und die zweite fragte, ob sie glauben, dass ihre Stadt im Allgemeinen ein guter Platz für Familien ist. Zu Guter Letzt haben wir uns die Attraktivität und Bandbreite von familienorientierten Freizeitaktivitäten einer Stadt angeschaut.
Der finale Index kombiniert alle Faktoren und bestimmt die Top-Städte der Welt mit den besten Bedingungen für Familien.


Jede Spalte der Tabelle ist filterbar. Die Daten für alle Faktoren werden mit bis zu 100 Punkten bewertet (sofern nicht anders angegeben), wobei gilt: je höher der Punktestand, desto besser. Die vollständige Methodik, die erklärt, wie jeder Faktor berechnet wurde, finden Sie am Ende der Seite.

Stadt
Land
Bezahlbarer Wohnraum
Lebenshaltungskosten nach Einkommen
Arbeitslosigkeit (%)
Bildung
Sicherheit
Mobilität
Luftqualität (µg/m3)
Gesundheitswesen
Kinderaktivitäten
Bezahlter Elternurlaub (Tage)
Familienintegration
Nachbarschafts-sicherheit
Familienfreundlichkeit
Gesamt
UPPS!
Diese Städte haben zu viel zu bieten, um die Ansicht auf einem so kleinen Bildschirm genießen zu können. Bitte speichern Sie diese Seite und schauen Sie sie auf dem Desktop an.
Stadt Lebensqualität
Familienrecht
Elternumfragen

# city city city city city city city city city city city city city city city city
Stadt Lebensqualität
Familienrecht
Elternumfragen

# city city city city city city city city city city city city city city city city
Top 20
Vollansicht
MethodIK
Diese Studie enthüllt die besten Städte der Welt für Familien basierend auf einer Vielzahl unterschiedlicher Faktoren, die eine Stadt für eine Familie lebenswert machen.

150 Städte aus aller Welt wurden für die Studie ausgewählt, wegen ihrer Beliebtheit als familienfreundliche Orte sowie aufgrund der Verfügbarkeit hochwertiger Datenquellen für jeden Ort.

Die Studie ist in drei Kategorien aufgeteilt: Lebensqualität der Stadt, Familiengesetzgebung, und Elternumfragen. Diese Kategorien wurden weiter in 13 Faktoren geteilt, welche die Eignung eines Ortes für Familien bestimmen:

- Lebensqualität der Stadt: Bezahlbarer Wohnraum, Lebenshaltungskosten nach Einkommen, Arbeitslosigkeit (%), Bildung, Sicherheit, Mobilität, Luftqualität (µg/m3), Gesundheitswesen, Kinderaktivitäten.
- Familiengesetzgebung: Bezahlter Elternurlaub (Tage), Familienintegration.
- Elternumfragen: Nachbarschaftssicherheit, Familienfreundlichkeit.

Alle Faktoren wurden dann mit den folgenden Berechnungen bewertet, sofern nicht anders angegeben.


Punktzahl:
Der Wert für jeden Faktor wurde berechnet, indem eine Min-Max-Normierung auf den zugrunde liegenden Indikator angewendet wurde. Für Faktoren, bei denen mehrere zugrunde liegende Indikatoren genutzt wurden, wurden die Indikatoren als Z-Werte standardisiert und zu einen Faktorwert als gewichteter Durchschnitt der Z-Werte zusammengefügt.

Die Gleichung für die Standardisierung des Z-Wertes lautet wie folgt:
Z-Wert = x - µσ

Die Gleichung für die Normalisierung lautet wie folgt:
Wert = (x - min(X)) / (max(X) - min(X)) * 100

Die Min-Max-Normierung ergibt eine Punktzahl zwischen 0 und 100, wobei 0 den niedrigsten Wert und 100 den höchsten Wert des Datensatzes bildet. Für Spalten, in denen ein niedriger Wert besser ist, wurde die Punktzahl so invertiert, dass ein hoher Wert immer besser ist.

Die Gleichung für invertierte Normierung lautet wie folgt:
wertinvertiert = 100 - (x - min(X)) / (max(X) - min(X)) * 100

Je höher die Punktzahl, umso besser platziert sich eine Stadt für den jeweiligen Faktor im Vergleich zu den anderen Städten im Index. Alle gesammelten Informationen basieren auf den neuesten verfügbaren Daten.

Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Beschreibung von jedem Faktor der Studie und die verwendeten Quellen.


Stadt Lebensqualität:
Bezahlbarer Wohnraum
Durchschnittliche monatliche Miete als Anteil am Haushaltseinkommens nach Steuern. Höhere Werte bedeuten bessere Erschwinglichkeit für den Durchschnittsverdiener. Objekte mit 3 Schlafzimmern (95 - 110 m²) wurden als Familienunterkünfte festgelegt. Originaldaten, zwischen Oktober und November 2019 gesammelt. Es wurde geschätzt, dass der durchschnittliche Haushalt das doppelte Haushaltseinkommen bezieht.

Quellen (Immobilien): Seloger (FR), Immobilienscout24 (DE), Bostadsurf (SE), Bolig (DK), Oikotie (FI), Rightmove (UK), Trulia (US), Zillow (US), Domain (AU), Willhaben (AT), Kijiji (CA), Spitogatos (GR), Daft (IE), Idealista (IT), andere lokale Vermietungswebseiten
Quellen (Einkommen):
Eurostat, US Census, Statistics Canada, Australian Bureau of Statistics, Stats NZ, Swiss Federal Statistics Office, weitere Quellen.

Lebenshaltungskosten nach Einkommen
Monatliche Lebenshaltungskosten als Anteil am Haushaltseinkommens nach Steuern. Höhere Werte bedeuten bessere Erschwinglichkeit. Der Warenkorb der geschätzten monatlichen Kosten beinhaltet: Kosten der Grundversorgung, private Kinderbetreuung für ein Kind, Lebensmittel, Internetverbindung, Freizeitaktivitäten, Kleidung, und Essen außer Haus einmal pro Monat. Kinderbetreuung wurde festgelegt als: Vorschule (oder Kindergarten), ganztags, privat, monatlich für 1 Kind. Alle Zahlen gültig November 2019.

Quellen (Lebenshaltungskosten): Numbeo.
Quellen (Einkommen):
Eurostat, US Census, Statistics Canada, Australian Bureau of Statistics, Stats NZ, Swiss Federal Statistics Office, weitere Quellen.

Arbeitslosigkeit (%)
Arbeitslosigkeit (Prozent) des Jahres 2018 auf lokaler Ebene. Neueste verfügbare Daten. Nationale Zahlen wurden für Doha und Kuwait-Stadt genutzt.

Quellen: Eurostat, OECD, Bureau of Labor Statistics (US), Insee (FR), Office of National Statistics (UK), andere lokale Statistikämter, Medienquellen.

Bildung
Die durchschnittliche Bildungsleistung von Jugendlichen in den Bereichen Lesen, Mathematik und Naturwissenschaften. Nationale und subnationale OECD-PISA-Testergebnisse dienten als Grundlage. Subnationale Resultate wurden für die USA, Deutschland, Frankreich, Kanada, Großbritannien, Australien, Schweiz, Italien, Spanien, VAE und die Türkei genutzt. Durchschnittliche PISA-Ergebnisse wurden in Mathematik, Lesen und Naturwissenschaften ermittelt. In Fällen, in denen PISA-Ergebnisse nicht verfügbar waren, wurden angepasste nationale Prüfungsergebnisse genutzt. Neueste verfügbare Daten.

Quellen: PISA-Programm zur internationalen Schülerbewertung, OECD, World Bank, Resultats Brevet 2020 (FR), UKGov, The Nation’s Report Card (US), Council of Ministers of Education Canada, Australian Council for Educational Research, Aydin Dogan Vakfi (TR), Medienquellen.

Sicherheit
Der Grad an Sicherheit, den die Bewohner auf städtischer Ebene empfinden. Der Wert beinhaltet Aspekte wie persönliche und infrastrukturelle Sicherheit sowie wahrgenommene Sicherheit.

Quellen: EIU 2019 Safe Cities Index, 2019 Global Residence Index, Social Progress Index, FBI, Eurostat, Numbeo, weitere Quellen.

Mobilität
Die Effektivität der öffentlichen und privaten Verkehrssysteme einer Stadt. Werte berücksichtigen die Bandbreite und Regelmäßigkeit eines öffentlichen Verkehrssystem sowie den Anteil der Pendler als Prozentzahl der Bevölkerung. Private Transporteffizienz wurde gemessen am Ausmaß der Staus in einer Stadt. Schätzungen zu Staus basierend auf subregionalen Durchschnittswerten wurden verwendet für Jerusalem, Karachi, Doha, Tiflis und Manama. Hohe Punktzahlen kennzeichnen üblicherweise herausragende öffentliche Transportverbindungen und ein geringes Maß an Verkehrsstaus. In den Punktzahlen wurde der Personenverkehr als Verkehrsmittel hervorgehoben. Neueste verfügbare Zahlen.

Quellen (Personenverkehr): Lokale Verkehrsbehörden, AllTransit, World Metro Database, Arcadis, Deloitte, Numbeo.
Quellen (Stau):
Tomtom, Inrix, Waze.

Luftqualität (µg/m3)
Der jährliche Durchschnittswert der PM10-Verschmutzung (Mikrogramm pro Kubikmeter) auf Stadtebene. Neueste verfügbare Zahlen. Schätzungen basierend auf PM2.5-Werten wurden verwendet für Hannover, Leipzig, Washington DC, Atlanta, Dallas, Portland, Porto, Denver, Minneapolis, Phoenix, Austin, Indianapolis, Sacramento, Tampa, Manama, Charlotte, Nashville, Milwaukee, New Orleans, Virginia Beach.

Quellen: World Health Organisation, OECD.

Gesundheitswesen 
Das Maß des Gesundheitssystems einer Stadt basierend auf Zugang, Qualität und Zufriedenheit. Nationale Health Access and Quality (HAQ)-Daten von 2016 wurden für die beiden Indikatoren Zugang und Qualität genutzt, während für die USA, Großbritannien, Mexiko und China subnationale Daten genutzt wurden. Ergebnisse für Zufriedenheit wurden auf Stadtebene ermittelt. Neueste verfügbare Daten.

Quellen: Institute for Health Metrics and Evaluation, Numbeo.

Kinderaktivitäten
Die Attraktivität der familienorientierten Freizeitaktivitäten einer Stadt. Die Werte kombinieren die durchschnittliche Bewertung aller Aktivitäten mit der Bezeichnung "familienfreundlich" auf Foursquare oder "kinderfreundlich" auf Google 'Things to do'. Städte mit hohen Punktzahlen bieten eine große Auswahl an hochgeschätzten Aktivitäten, die für Familien geeignet sind.

Quellen: Foursquare, Google.


Familienrecht:
Bezahlter Elternurlaub (Tage)
Die gesamte vorgeschriebene Dauer des bezahlten Urlaubs in Zusammenhang mit der Geburt, einschließlich Mutter-, Vater- und Elternurlaub. Neueste verfügbare Daten.

Quellen: OECD, International Labour Organisation, Medienquellen.

Familienintegration
Die Gesamtheit der Gleichstellungsgesetzgebung für gleichgeschlechtliche Paare und/oder Eltern. Volle Punktzahlen wurden an die Städte vergeben, die sowohl gleichgeschlechtliche Ehe und gleichgeschlechtliche Adoption gesetzlich geregelt haben. Städte mit niedrigen Werten haben entweder Gesetzgebungen gegen die Ehe oder Adoption durch gleichgeschlechtlicher Paare oder erkennen diese nicht an. Die Punkteverteilung entspricht den Equaldex-Rankings. Neueste verfügbare Daten. Weitere Daten wurden vom Wikipedia LGBT Portal bereitgestellt.

Quellen: Equaldex, Wikipedia.


Elternumfragen:
Nachbarschaftssicherheit
Der Grad, in dem ortsansässige Eltern in jeder Stadt ihre Gemeinde als einen sicheren Ort für die Kindererziehung empfinden, ermittelt aus den Ergebnissen der Umfrage, die zwischen Oktober und November 2019 durchgeführt wurde. 10.000 Eltern (von denen 4.620 antworteten) aus allen Städten mit Kindern im Alter zwischen 7 - 0 Jahre wurden gefragt, auf die folgende Aussage zu antworten:

"Ich fühle mich wohl dabei, mein Kind alleine zum Laden an der Ecke gehen zu lassen." (Auf einer Skala von 1-10, 10 bedeutet Ich fühle mich sehr wohl.)

Dieses Maß für die Lebensfähigkeit stammt aus dem "The Popsicle Index" des Solari-Reports, der mit Hilfe eines einfachen Lebensqualitätsmechanismus den Charakter der lebendigen Ökosysteme bestimmt, die eine Gemeinschaft bilden. Dieser Mechanismus ist definiert als der Prozentsatz der Menschen in einer Gemeinschaft, die glauben, dass ein Kind sicher sein Zuhause verlassen, zum nächstmöglichen Ort gehen kann, um ein Eis am Stiel zu kaufen, und wieder nach Hause zurückgehen kann.

Die Ergebnisse der Umfrage wurden dann zusammengetragen und in ein Punktesystem umgerechnet, in dem ein höherer Wert eine bessere Stadt für Familien bedeutet.

Quelle: Umfrage durchgeführt zwischen 23.10.2019 - 19.11.2019

Familienfreundlichkeit
Der Grad mit dem ortsansässige Eltern ihre Stadt als familienfreundlich empfinden, ermittelt aus den Ergebnissen der Umfrage, die zwischen Oktober und November 2019 durchgeführt wurde. 20.000 Eltern (von denen 6.280 antworteten) aus allen Städten mit Kindern zwischen 0 - 21 Jahre wurden gefragt, auf die folgende Aussage zu antworten:

"Diese Stadt ist ein guter Ort für Familien." (Auf einer Skala von 1-10, 10 bedeutet sehr gut.)

Die Ergebnisse der Umfrage wurden dann zusammengetragen und in ein Punktesystem umgerechnet, in dem ein höherer Wert eine bessere Stadt für Familien bedeutet.

Quelle: Umfrage durchgeführt zwischen 23.10.2019 - 19.11.2019