Umzugskostenindex 2017

Mehr denn je leben und arbeiten Menschen im Ausland. Die großen Städte der Welt erfahren einen Zustrom von Expats und ausländischen Arbeitskräften. Movinga findet, dass umziehen spannend ist: Eine neue Stadt, ein neuer Job und neue Lebenserfahrungen. Leider sind Umzüge oft auch mit viel Stress behaftet, der nicht zuletzt aus der Unsicherheit darüber rührt, was ein Umzug kostet und welche anderen Kosten auf einen zukommen.

Wir haben den Umzugskosten Index erstellt, um ein klares Bild davon zu zeichnen, was ein Umzug wirklich kostet. In 75 Städten weltweit, sowie für 15 deutsche Städte, haben wir vier Faktoren recherchiert, die zu den Gesamtkosten des ersten Monats nach einem Umzug beitragen: die Miete für eine Einzimmerwohnung im Stadtzentrum, die Kosten für einen Mobilfunkvertrag inklusive Datenpaket, den Preis einer Monatskarte für den öffentlichen Nahverkehr und Lebensmittel für 30 Tage. Darüber hinaus haben wir die durchschnittlichen Kosten für den eigentlichen Umzug berechnet.

Des Weiteren haben wir die durchschnittlichen Kosten für einen Umzug jeder Stadt untersucht und berechnet, um umziehenden einen Richtwert zu bieten. Die Berechnung bezieht sich auf einen Umzug von einer Person und 250 km (die durchschnittliche Entfernung aller Umzüge weltweit). Obwohl sich die Gesamtkosten durch verschiedene Faktoren für jeden Umzug anders gestalten, kann dieser Preis als Indikator genommen werden, um zu sehen wo sich verschiedene Standorte kostenmäßig im Bezug auf Umzugskosten befinden.

Kurz und knapp: Erkenntnisse aus der Umfrage

Wir hoffen, dass diese Informationen es Menschen ermöglichen, ihre nächsten Abenteuer mit größerer Sicherheit zu planen.

1. Lebst Du noch in der Stadt, in der Du geboren wurdest?

Ja
51,70%
Nein
48,30%

2. Planst du, in den nächsten 5 Jahren in eine neue Stadt zu ziehen?

Ja
46,70%
Nein
53,30%
Vollständige Umfrage einsehen

Umzugskostenindex

Die Tabelle lässt sich per Klick auf die Überschriften entsprechend sortieren, inklusive der Umzugskosten-Spalte.

Vollständigen Index einsehen

Kontaktieren Sie uns bei Fragen oder zusätzlich benötigten Unterlagen unter presse@movinga.de

Zu den Quellen gehören Daten u.a. der World Bank Research and Outlook Publications, der Zeitung The Economist und der Eurostat-Statistiken.

  • Die durchschnittlichen Umzugskosten wurden anhand der durchschnittlichen Kosten verschiedener Umzugsfirmen für einen Umzug mit der Durchschnittsentfernung von 250 km in eine Einraumwohnung im Erdgeschoss berechnet.
  • Die Durchschnittsmiete wurde anhand des Quadratmeterpreises der Einraumwohnungen berechnet, die in den Gegenden um das Stadtzentrum jeder Stadt in den letzten 30 Tagen vermietet oder verkauft wurden. Der Quadratmeterpreis wurde dann genutzt, um die Durchschnittsmiete für eine 35 m²-Wohnung zu berechnen.
  • Die Kosten für den Handyvertrag wurden über einen Vergleich der Mobilfunkanbieter der verschiedenen Orte erstellt. Hierbei wurden Vertragsabschlussgebühren, Anschlussgebühren und die monatlichen Kosten für einen Vertrag mit 5 GB Datenvolumen berechnet.
  • Für die Berechnung der Verpflegungskosten wurden, wie erwähnt, verschiedene Quellen genutzt und ohne Einbeziehung der Kaufkraftparität berechnet.
  • Die Kosten für den öffentlichen Nahverkehr gehen auf die jeweiligen Betreiber in den Städten zurück.
  • Die Kaufkraftparität wurde nicht berücksichtigt, um eine ortsgebundene Relevanz der Daten zu erzeugen

Die Methodik des gesamten Rankings basiert auf der folgenden Gleichung: (Monatsmiete)+(Durchschnittl. Lebenskosten (Handy+Verpflegung+Nahverkehr)) = (Kosten im ersten Monat). In der Standardrechnung nicht eingebunden, jedoch auch der Tabelle zu entnehmen sind die durchschnittlichen Umzugskosten.

Die Stadt Hong Kong wurde zuvor fälschlicherweise als Teil des Landes Hong Kong gekennzeichnet; Korrektur vom 25. Januar 2017. Wir entschuldigen uns für diesen Fehler.

Daten korrekt: 2.Januar 2017. Währungsumrechnungskurse vom Stand 2. Januar 2017. Kleine Abweichungen können auf Grund der derzeit stark fluktuierenden Märkte auftreten.

Mehr Informationen, Checklisten und Neuigkeiten zum Thema Umzug finden Sie auf unserem Blog.